Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Nachfolgend informieren wir Sie über die Bearbeitung von allfälligen über diese Website und unseren Newsletter erlangten Personendaten.

1. Erhebung und Nutzung von Personendaten

Der Umfang, die Art der Erhebung und die Bearbeitung Ihrer Personendaten hängt davon ab, ob Sie unsere Website nur besuchen oder ob Sie unseren Newsletter abonnieren.

a. Besuch unserer Website

Bei Ihrem Besuch auf unserer Website werden standardmässig insbesondere Ihre IP-Adresse, der verwendete Browser und Datum und Uhrzeit Ihres Besuches registriert und gespeichert.

Diese Daten werden dazu verwendet, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen und zu statistischen Zwecken, insbesondere um unsere Website weiterzuentwickeln beziehungsweise diese so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten.

b. Anmeldung für unseren Newsletter

Registrieren Sie sich für unseren Newsletter, werden die Daten aus der Eingabemaske und das Datum Ihrer Registrierung an uns übermittelt.

Für den Versand unseres Newsletters verwenden wir das System eines Drittanbieters (Cleverreach, mit Sitz in Deutschland), das mit Funktionen für statistische Auswertungen ausgestattet ist. Mittels den über dieses System versandten Newsletter kann personenbezogen registriert werden, ob und welche Newsletter geöffnet werden. Obwohl wir dies nicht aktiv nutzen, registriert das System zudem automatisch, von wo aus und über welchen Client Sie unseren Newsletter öffnen.

Die so erhobenen Daten nutzen wir für Werbezwecke, wie beispielsweise zum Versand von E-Mails mit werbendem Charakter (Newsletter), zum Versand von kundenspezifischer Werbung oder zu statistischen Zwecken, insbesondere um unseren Newsletter zu optimieren.

Um uns vor Bots und Spam zu schützen, verwenden wir reCAPTCHA. Bitte beachten Sie die Datenschutzerklärung und die Nutzungsbedingungen von Google Inc., wenn Sie sich für den Newsletter anmelden. Sie finden diese direkt unter dem reCAPTCHA-Symbol.

Sie können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.

2. Rechtsgrundlagen und Dauer der Speicherung

Wir halten uns bei der Bearbeitung von Personendaten an geltende Gesetze. Die Bearbeitung Ihrer Personendaten erfolgt somit im Einklang mit dem schweizerischen Datenschutzrecht. Sofern und soweit die Europäische Datenschutzgrundverordnung («DSGVO») anwendbar ist, bearbeiten wir Personendaten nur aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), in Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) oder zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder Dritten (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Berechtigte Interessen sind insbesondere: Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Weiterentwicklung der Website, Informationssicherheit, Optimierung des Newsletters.

Grundsätzlich werden Personendaten gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind (ausser es bestehen gesetzliche Aufbewahrungspflichten).

3. Weitergabe von Daten

Wir geben die auf unserer Website beziehungsweise durch den Newsletter-Versand gesammelten Daten grundsätzlich nicht weiter, ausser wenn Sie ausdrücklich eingewilligt haben, dies zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist, eine gesetzliche Verpflichtung dies gebietet oder zur Durchsetzung von Ansprüchen aus einem Vertragsverhältnis.

Allerdings sind wir berechtigt, Dritte mit der Bewirtschaftung der Website, der Datenbearbeitung und der technischen Umsetzung des Newsletters zu beauftragen.

4. Rechte der betroffenen Person

Sie können jederzeit Auskunft darüber verlangen, ob und welche Sie betreffende Personendaten von uns bearbeitet bzw. gespeichert werden.

Des Weiteren haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Bearbeitung, das Recht auf Widerspruch und – sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist – das Recht auf Datenübertragbarkeit.

Eine einmal erteilte Einwilligung in die Bearbeitung von Personendaten können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Sofern und soweit die DSGVO anwendbar ist, verfügen Sie über ein Beschwerderecht bei einer zuständigen Aufsichtsbehörde.

5. Datensicherheit

Wir schützen Ihre Personendaten mit geeigneten technischen und organisatorischen Massnahmen gegen unbefugtes Bearbeiten.

Bitte beachten Sie, dass Personendaten, welche Sie über das Internet oder per E-Mail übermitteln möglicherweise von Dritten eingesehen oder inhaltlich verändert werden können.

6. Plug-Ins

Auf unserer Website finden Sie unter „Share“ Plug-Ins von Twitter, LinkedIn und Outlook. Diese Plug-Ins werden von den jeweiligen Anbietern zur Verfügung gestellt. Sobald Sie auf das jeweilige Icon klicken, werden Sie mit dem Server des entsprechenden Anbieters verbunden. Sind sie beim entsprechenden Dienst angemeldet, können Sie bestimmte Inhalte unserer Website direkt weiterempfehlen bzw. teilen.

Wir haben keine Kenntnis darüber, welche Daten diese Anbieter mittels des Plug-Ins erheben bzw. auch keinen Einfluss auf die Erhebung dieser Daten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in den Datenschutzerklärungen der einzelnen Anbieter.

7. Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. («Google»). Google Analytics verwendet Cookies, also Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an Google (in der Regel an einen Server in den USA) gesendet, dort gespeichert und bearbeitet und können unter Umständen Ihrem Konto bei Google zugeordnet werden. Google kann diese Informationen nutzen, um Ihre Nutzung unserer Website auszuwerten und um weitere mit der Nutzung der Website und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen oder an Orte, an welchen es an einem angemessenen Datenschutz fehlt. Sie finden hier weitere Informationen.

Der Datenerhebung und -speicherung durch Google Analytics können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie ein Browser-Add-on zur Deaktivierung von Google Analytics herunterladen und für Ihren Browser installieren. Das Deaktivierungs-Add-on finden Sie hier.

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Webauftritt gesammelte Daten Ihrem jeweiligen Benutzer-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor Ihrem Besuch unserer Website bei Ihren Google-Accounts ausloggen.

8. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle ist und Sie können sich bei Fragen oder Kommentaren betreffend diese Datenschutzerklärung wenden an:

Suter Howald Rechtsanwälte
Postfach
8021 Zürich
E-Mail: mail@suterhowald.ch
Telefon: +41 44 630 48 11

9. Anpassungen der Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung wird von Zeit zu Zeit angepasst, weshalb wir Ihnen empfehlen, diese regelmässig zu konsultieren.

Letzte Aktualisierung: Mai 2018

by moxi